MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol am Steuer - Wie geht es nun weiter?

Wer Alkohol getrunken hat und sich trotzdem ins Auto setzt, der riskiert nicht nur ein Fahrverbot auf Zeit, sondern muss im schlimmsten Falle damit rechnen, seine Fahrerlaubnis dauerhaft zu verlieren.
Wenn Sie wegen Trunkenheit am Steuer eine MPU absolvieren müssen, geht es Ihnen wie 50 % der Menschen, die eine MPU ablegen müssen! Sie sind also nicht alleine und wir von MPU Point Düsseldorf stehen Ihnen zur Seite. 
Damit Sie wissen, was Sie bei einer MPU wegen Alkohol erwartet, lesen Sie hier die häufigsten Fragen zu dieser Art der MPU:
Grundsätzlich gilt, wer bei einem Alkoholtest 1,1 Promille im Blut hat, muss sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterziehen. 
 
Aber Achtung: auch wenn Sie vor dem Autofahren keinen Alkohol konsumiert haben, jedoch in der Vergangenheit wegen wiederholtem Alkoholmissbrauch aufgefallen sind, der auf eine Alkoholabhängigkeit hindeutet oder Sie wegen Straftaten unter Alkoholeinfluss vorbestraft worden sind, kann möglicherweise eine MPU angeordnet werden.
 
Wer eine Straftat im Straßenverkehr begeht und mehr als eine Fahrt unter Alkoholeinfluss in seiner Akte aufweist, kann ebenfalls eine MPU durchführen müssen.

Die MPU, die wegen Trunkenheit am Steuer angeordnet wird, setzt sich aus einer medizinischen Untersuchung, einem Reaktion- & Leistungstest und einem psychologischen Gespräch zusammen.

Wir von MPU Point Düsseldorf erklären Ihnen genau, wann Sie einen Abstinenznachweis benötigen. Nicht jeder, der eine MPU wegen Alkohol durchführen muss, muss für immer auf Alkohol verzichten. Wenn jedoch eine Alkoholabhängigkeit festgestellt worden ist oder Sie bereits zum 2. oder 3. Mal eine MPU wegen Alkohol ablegen müssen, muss ein Abstinenznachweis vorgelegt werden. Für diesen werden teilweise recht hohe Gebühren fällig, da die Untersuchung von Haar-, Urin- oder Blutproben aufwändig ist. 
 
Gerne beraten wir Sie zu den aktuellen Kosten.
 
Weitere wertvolle Informationen zum Thema Abstinenznachweis finden Sie hier Abstinenznachweis Info´s.

Aktuelle Preise können bei der zuständigen Gutachterstelle diskret per Telefon erfragt werden und wir von MPU Point Düsseldorf stehen Ihnen hierfür ebenfalls gerne zur Seite. Grundsätzlich kann man bei einer MPU wegen Alkohol ohne zusätzliche Straftaten mit etwa 590 € oder mehr rechnen.

Unser Tipp für Sie: gute Vorbereitung und Ehrlichkeit zahlen sich aus!

Da auch eine MPU wegen Alkohol immer individuell verläuft, bringt es nichts, vorgeschriebene Antworten aus dem Internet auswendig zu lernen. Gutachter sind spezialisiert darin, Unwahrheiten zu erkennen und belohnen Ehrlichkeit daher umso mehr. Wie sieht das Gespräch mit dem psychologischen Gutachter souverän meistern, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt. 
 
Gerade bei einer MPU wegen Alkohol ist es sehr wichtig, dass Sie dem Gutachter am Tag der MPU authentisch und ehrlich zeigen, dass Sie für Ihren Führerschein bereit waren, Ihren Konsum zu kontrollieren/einzuschränken/aufzugeben. 
Die kostenfreie Mitgliedschaft in anerkannten Vereinen wie dem Freundeskreis der Suchtkranken ist eine gute Möglichkeit, um sich zusätzlich mit der eigenen Suchterkrankung auseinander zu setzen und mit anderen Betroffenen auszutauschen. Auch bei der Prüfstelle werden solche Bemühungen durchaus wahr genommen und positiv gewertet!
 
Wir von MPU Point Düsseldorf helfen Ihnen auf dem Weg zur erfolgreichen MPU wegen Alkohol.

Schreiben Sie uns eine Nachricht!

Vereinbaren Sie noch heute Ihr kostenloses Erstgespräch mit MPU Point Düsseldorf.
Sie erreichen uns per Telefon, WhatsApp, E-Mail oder können online schnell und unkompliziert einen Gesprächstermin vereinbaren.
Wir freuen uns darauf, Ihnen auf dem Weg zurück zum Führerschein zur Seite zu stehen! 

Weitere Themen